Unternehmensfinanzierung

Mit unserer Finanzierung zum Erfolg

Unternehmensfinanzierung


Jedes Unternehmen ist individuell und bedarf einer optimal abgestimmten und gut vorbereiteten Unternehmensfinanzierung. Für uns ist die beste Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. 
 

Vorteile

 

  • optimaler Finanzierungsmix zur flexiblen Absicherung Ihres Liquiditätsbedarfs
  • individuelle Abstimmung auf Ihre Unternehmensstrategie
  • verständliche Lösungen für alle Aufgabenstellungen

 Jetzt kontaktieren

 

Akquisitionsfinanzierung

Akquisitionsfinanzierung
Bei der Akquisitionsfinanzierung ist wichtig, dass sich der Käufer ein genaues Bild vom verkaufenden Unternehmen macht und seinen Fokus auf den voraussichtlichen Cash Flow richtet.

Ein guter Finanzierungsmix zwischen Eigenkapital und Fremdkapital ist wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Akquisition und für einen langfristigen Erfolg.
 

 

Vorteile

  • Cash Flow basierte Finanzierungskonzepte 
  • Integration bestehender Finanzierungen möglich
  • Die INVEST AG bietet Ihnen zudem Eigenkapital und Mezzanin-Finanzierungen für einen optimalen Finanzierungsmix.

Betriebsmittelfinanzierung

Betriebsmittelfinanzierung
Für den reibungslosen Ablauf des Alltagsgeschäftes ist es wichtig, finanziell vorbereitet und dadurch beweglich zu sein und über eine ausreichende Liquiditätsreserve zu verfügen.
 

 

 


 

Vorteile

  • laufender Finanzierungsbedarf  (Umlaufvermögen, Löhne, Gehälter, Steuern, etc....)
  • Bereitstellung eines Liquiditätspuffers
  • Ausschöpfung von Skontovorteile

Exportfinanzierung

Exportfinanzierung

Für Ihren Erfolg am Auslandsmarkt bieten wir Ihnen, aber auch Ihren ausländischen Geschäftspartnern attraktive Finanzierungsmöglichkeiten, um neue Geschäfte, Investitionen und Projekte zu ermöglichen.
 

 

 

Vorteile

  • zinsgünstige, maßgeschneiderte Finanzierungsvarianten
  • Risikoreduzierung
  • gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit durch langfristige Zahlungsziele
  • professionelle Zusammenarbeit mit Förderstellen

 
Exportfinanzierungsverfahren der Euler Hermes AG im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung der Bundesrepublik Deutschland

Diese Kredite dienen in erster Linie zur zinsgünstigen Finanzierung von einzelnen Exportgeschäften mit mittel- und langfristigen Zahlungszielen in folgenden Varianten:

  • Finanzierung des Exporteurs (Lieferantenkredit): Der Exporteur ist Kreditnehmer und überbrückt mit dem Lieferantenkredit das gewährte Zahlungsziel sowie die Produktionsphase
  • in Form von Absatzfinanzierungen

sowie zur Finanzierung von Auslandsinvestitionen bzw. Beteiligung an Unternehmen im Ausland sofern diese förderungswürdig sind und vorzugsweise zur Vertiefung der Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland (Bund) zu den Anlageländern beitragen. 

Investitions- und Projektfinanzierung

Investitions- und Projektfinanzierung
Besser vorbereitet mit nachhaltigen Investitionen, denn diese werden im Umfeld der Globalisierung zu immer wichtigeren Faktoren, um einen dauerhaften Unternehmenserfolg zu sichern.

Bei einer Projektfinanzierung liegt der Schwerpunkt auf dem Free Cash Flow des Projekts und macht sie damit zu einer sich selbst refinanzierenden Wirtschaftseinheit.
 

 

Vorteile

  • Cash-Flow basiertes Finanzierungskonzept
  • Optimierung durch gezielten Einsatz von Förderungen 
  • Finanzierungsinstrument auf Ihr Projekt abgestimmt

Kapitalmarktorientierte Finanzierung

Kapitalmarktorientierte Finanzierung

Kapitalmarktfinanzierungen, wie zum Beispiel Schuldscheindarlehen, Corporate Bonds oder Hybridanleihen sind eine alternative Form der Eigen- und Fremdkapitalbeschaffung für Corporates.
 

 

 

Vorteile

  • Bereitstellung größerer Finanzierungsvolumina 
  • Verbreiterung der Kapitalgeberbasis
  • Erhöhung der Unabhängigkeit